Abschied vor Weltcupfinale verkündet

Ex-Weltmeister Bardal beendet Karriere

SID
Donnerstag, 19.03.2015 | 10:17 Uhr
Anders Bardal holte bei der WM in Falun noch einmal Gold mit der Mannschaft
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Der zweimalige Skisprung-Weltmeister Anders Bardal aus Norwegen hat seine Karriere mit sofortiger Wirkung beendet. Der 32-Jährige, zweimal mit Olympiabronze dekoriert, wird beim Weltcupfinale am kommenden Wochenende beim Skifliegen in Planica nicht mehr vom Bakken gehen.

"Ich werde es mir auf der Trainer-Tribüne anschauen und es genießen. Ich habe noch nicht einmal mein Material mitgebracht", sagte Bardal.

Offensichtlich fehlte dem Normalschanzen-Weltmeister von 2013 die Perspektive. "Ich habe nicht mehr die Motivation für diesen Job, ich sehe mich nicht bei einem Start in die neue Saison" sagte der Familienvater norwegischen Medien.

Bei der vergangenen WM im schwedischen Falun gewann Bardal noch einmal Gold mit dem norwegischen Team und Silber in der Mixed-Mannschaft hinter Deutschland. Dabei hatte er sich bei einem Sturz im Januar das linke Handgelenk gebrochen.

2011/12 Gesamtweltcupsieger

Bardal gewann insgesamt sieben Weltcupspringen und brachte es auf zwölf internationale Medaillen. Seine beste Platzierung bei der Vierschanzentournee war ein vierter Rang 2011/2012, in jener Saison gewann er auch den Gesamt-Weltcup.

Auch auf den Skiflugschanzen gehörte Anders Bardal zu den Besten. So gewann er im vergangenen Jahr im tschechischen Harrachov beim WM-Triumph von Severin Freund (Rastbüchl) Silber.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung