Dienstag, 16.12.2014

Snowboard: Weltcup im Parallel-Riesenslalom

Karstens Fünfte in Carezza

Die Olympia-Zweite Anke Karstens hat beim Weltcup-Auftakt der Snowboarder im italienischen Carezza im Parallel-Riesenslalom den fünften Rang belegt und sich damit für die WM im österreichischen Kreischberg qualifiziert.

Anke Karstens kann bei der WM um Medaillen kämpfen - wie bei Olympia in Sotschi
© getty
Anke Karstens kann bei der WM um Medaillen kämpfen - wie bei Olympia in Sotschi

Auch Selina Jörg als Sechste sowie Alexander Bergmann, der bei den Männern auf Rang 13 landete, konnten das Ticket für die WM lösen.

Der Sieg bei Schneefall und Nebel ging an die Österreicherin Marion Kreiner vor Caroline Calve (Kanada) und Nadya Ochner (Italien). Bei den Männern setzte sich Lokalmatador Roland Fischnaller (Italien) vor Zan Kosir (Slowenien) und Jasey Jay Anderson (Kanada) durch.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.