Freitag, 10.01.2014

Qualifikation für Sotschi perfekt

Überraschungssieg für Bergmann

Snowboarder Alexander Bergmann hat vier Wochen vor den Olympischen Spielen für eine große Überraschung gesorgt. Der 26-Jährige aus Bischofswiesen gewann beim Weltcup im österreichischen Bad Gastein den ersten von zwei Parallel-Slaloms. Mit dem ersten Sieg seiner Karriere qualifizierte sich Bergmann für die Spiele in Sotschi. Vor einem Jahr hatte er mit Rang neun ebenfalls in Bad Gastein sein bislang bestes Weltcup-Ergebnis erzielt.

In Bischofswiesen sorgte Alexander Bergmann für eine faustdicke Überraschung
© getty
In Bischofswiesen sorgte Alexander Bergmann für eine faustdicke Überraschung

"Ich bin so erleichtert, ich kann es gar nicht fassen, dass ich gewonnen habe", sagte Bergmann und ergänzte: "Das Wichtigste waren die Top Acht, der Rest ist Sahnehäubchen." Um die Norm für Olympia zu erfüllen, sind eine Platzierung unter den ersten Acht oder zwei unter den ersten 16 in einem Weltcup-Rennen erforderlich.

Bergmann feierte seinen Erfolg, bei dem er im Finale knapp den österreichischen Routinier Andreas Promegger besiegte (0,08 Sekunden zurück), mit Jubelschreien, im Zielraum wurde er von seinen Mannschaftskollegen beinahe erdrückt. Neben dem Überraschungssieger erfüllten drei weitere deutsche Snowboarder die Norm für Olympia: Amelie Kober, Olympiazweite 2006, sowie Stefan Baumeister und Patrick Bussler.

Kober schied beim Sieg der Schweizerin Patrizia Kummer im Viertelfinale aus, belegte nach ihrer Niederlage gegen Ester Ledecka (Tschechien) am Ende aber den achten Rang. Auch Baumeister wurde Achter und erfüllte damit die Norm für Sotschi. Bussler (15.) fuhr zum zweiten Mal unter die ersten 16. Bislang hatte sich von den Race-Snowboardern lediglich Selina Jörg die Olympia-Teilnahme gesichert.

Sotschi 2014: Die Olympischen Sportstätten
Vom 7. bis zum 23. Februar 2014 finden in Sotschi die 22. Olympischen Winterspiele statt
© getty
1/12
Vom 7. bis zum 23. Februar 2014 finden in Sotschi die 22. Olympischen Winterspiele statt
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster.html
Das Herzstück der Spiele ist das Fisht Olympic Stadium. Die Arena ist nach einem Berg im Nordkaukasus benannt und wird auch bei der WM 2018 genutzt
© getty
2/12
Das Herzstück der Spiele ist das Fisht Olympic Stadium. Die Arena ist nach einem Berg im Nordkaukasus benannt und wird auch bei der WM 2018 genutzt
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=2.html
Der Bolshoy Ice Dome: Die Multifunktions-Arena bietet 12.000 Zuschauern Platz und ist die Bühne der Eishockey-Stars wie Alex Ovechkin, Sidney Crosby und Co.
© getty
3/12
Der Bolshoy Ice Dome: Die Multifunktions-Arena bietet 12.000 Zuschauern Platz und ist die Bühne der Eishockey-Stars wie Alex Ovechkin, Sidney Crosby und Co.
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=3.html
Von innen kann sich die Halle ebenfalls durchaus sehen lassen. Bei Kosten von über 180 Millionen Dollar sollte man aber auch einiges erwarten können
© getty
4/12
Von innen kann sich die Halle ebenfalls durchaus sehen lassen. Bei Kosten von über 180 Millionen Dollar sollte man aber auch einiges erwarten können
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=4.html
Eishockey, Part 2! Auch in der Shayba Arena geht's auf dem Eis zur Sache. Besonderer Clou: Die Halle ist so konzipiert, dass sie nach den Spielen abgebaut und in einer anderen Stadt wiederaufgebaut werden kann
© getty
5/12
Eishockey, Part 2! Auch in der Shayba Arena geht's auf dem Eis zur Sache. Besonderer Clou: Die Halle ist so konzipiert, dass sie nach den Spielen abgebaut und in einer anderen Stadt wiederaufgebaut werden kann
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=5.html
In der Shayba Arena können bis zu 7000 Zuschauern ihre Helden auf dem Eis anfeuern
© getty
6/12
In der Shayba Arena können bis zu 7000 Zuschauern ihre Helden auf dem Eis anfeuern
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=6.html
Das Ice Cube Curling Center wirkt ziemlich futuristisch, beheimatet aber die Curling-Spezialisten auf diesem Planeten. Das Fassungsvermögen: 3000 Personen
© getty
7/12
Das Ice Cube Curling Center wirkt ziemlich futuristisch, beheimatet aber die Curling-Spezialisten auf diesem Planeten. Das Fassungsvermögen: 3000 Personen
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=7.html
Apropos futuristisch: Der Iceberg Skating Palace ist auch nicht von schlechten Eltern. Insgesamt 15.000 Tonnen Stahl waren zum Bau der Eiskunstlauf- und Short-Track-Halle vonnöten
© getty
8/12
Apropos futuristisch: Der Iceberg Skating Palace ist auch nicht von schlechten Eltern. Insgesamt 15.000 Tonnen Stahl waren zum Bau der Eiskunstlauf- und Short-Track-Halle vonnöten
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=8.html
Bei den Eisschnelllaufwettbewerben im Adler Arena Skating Center sollen 8000 Leute die Halle zum Kochen bringen
© getty
9/12
Bei den Eisschnelllaufwettbewerben im Adler Arena Skating Center sollen 8000 Leute die Halle zum Kochen bringen
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=9.html
Der Olympic Parc von Sotschi in Kleinformat
© getty
10/12
Der Olympic Parc von Sotschi in Kleinformat
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=10.html
Die Schnee-, Bob und Rodelwettbewerbe finden rund um das Gebirgsdorf Krasnaja Poljana, ca. 70 Kolimneter östlich von Sotschi, statt. Fliegen Freund, Freitag und Co. hier zu Edelmetall?
© getty
11/12
Die Schnee-, Bob und Rodelwettbewerbe finden rund um das Gebirgsdorf Krasnaja Poljana, ca. 70 Kolimneter östlich von Sotschi, statt. Fliegen Freund, Freitag und Co. hier zu Edelmetall?
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=11.html
Klar, auch der Chef schaut mal vorbei, damit alles nach Plan läuft. Hier begutachtet Wladimir Putin das Ziel im Eiskanal des Sliding Center Sanki
© getty
12/12
Klar, auch der Chef schaut mal vorbei, damit alles nach Plan läuft. Hier begutachtet Wladimir Putin das Ziel im Eiskanal des Sliding Center Sanki
/de/sport/diashows/1310/olympia-2014/sportstaetten/sotschi-winterspiele-bolshoy-ice-dome-fisht-olympic-stadium-shayba-arena-iceberg-skating-palace-mountain-cluster,seite=12.html
 

Laböck mit Problemen

Dagegen wird die Zeit für Isabella Laböck langsam knapp. Die Riesenslalom-Weltmeisterin hat bisher nur die Hälfte der Olympia-Norm erfüllt und erreichte am Freitag erneut nicht die K.o.-Runde. "Was soll man da sagen, es ist wie verhext bzw. total der Wurm drin! Jetzt muss ich schauen, dass der Wurm wieder rausfindet, und am Sonntag meine nächste Chance nutzen", twitterte die 27-Jährige. Am Sonntag findet in Bad Gastein ein weiterer Parallel-Slalom statt.

Insgesamt haben nun acht deutsche Snowboarder die Norm für die Olympischen Spiele erfüllt. Die Geschister Luca und Paul Berg sowie Konstantin Schad dürften in Sotschi im Cross-Wettbewerb an den Start gehen.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.