Morgenstern erhält Grünes Licht

SID
Freitag, 27.12.2013 | 20:12 Uhr
Ist wieder fit: Thomas Morgenstern wird bei der Vierschanzentournee an den Start gehen
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Skisprung-Olympiasieger Thomas Morgenstern wird definitiv bei der 62. Vierschanzentournee starten. Vor zwei Wochen war er schwer gestürzt und hatte sich mehrere Prellungen zugezogen.

"Ich freue mich, dass ich hier bin. Als ich in Titisee-Neustadt im Sanitätszelt lag, hätte ich nicht gedacht, dass es so schnell geht", sagte der Österreicher am Freitag in Oberstdorf. Der Tournee-Sieger von 2010/2011 war vor zwei Wochen beim Weltcup im Schwarzwald schwer gestürzt.

Morgenstern wird am Samstag (16.30 Uhr) in der Qualifikation für das Auftaktspringen in Oberstdorf seine ersten Sprünge seit dem Sturz absolvieren. "Er hat meinen höchsten Respekt", sagte Österreichs Cheftrainer Alexander Pointner: "Er ist einer unserer Top-Favoriten, auch in der Gesamtwertung."

Der Skisprung-Weltcup im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung