Sonntag, 01.12.2013

Lindell-Vikarby siegt im Riesenslalom in Beever Creek

Riesch Fünfte - Rebensburg raus

Maria Höfl-Riesch hat zum Abschluss der Weltcup-Rennen in Beaver Creek im US-Bundesstaat Colorado einen guten fünften Rang im Riesenslalom belegt. Viktoria Rebensburg schied im 2. Lauf aus.

In der Abfahrt Siebte, im Riesenslalom knapp am Podest vorbei: Maria Höfl-Riesch
© getty
In der Abfahrt Siebte, im Riesenslalom knapp am Podest vorbei: Maria Höfl-Riesch

Es gewann die Schwedin Jessica Lindell-Vikarby, die vor Slalom-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin (USA/0,09 Sekunden zurück) und Tina Weirather aus Liechtenstein (0,56) nach einer Unterbrechung von fast fünf Jahren ihren zweiten Weltcupsieg feierte.

Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg (Kreuth), Vierte nach dem ersten Durchgang, schied im Finale aus. Mit ihrem Sieg konnte sich Lindell-Vikarby an die Spitze des Riesenslalom-Gesamtweltcup setzten.

Maria Höfl-Riesch liegt auf Platz elf mit 45 Punkten. Weltcup-Gesamtführende bleibt Lara Gut, die sowohl die Abfahrt, als auch den Super-G für sich entscheiden konnte.

Ski Alpin: Alle Weltcups im LIVE-TICKER


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.