Mittwoch, 27.11.2013

Comeback nach über drei Jahren

Nystad lebt Olympia-Traum

Nach dreieinhalb Jahren Wettkampfpause kehrt Olympiasiegerin Claudia Nystad in den Skilanglauf-Weltcup zurück. Die 35-Jährige hofft auf ihre vierten Winterspiele - und das deutsche Loipen-Team auf frischen Wind.

Claudia Nystad plant nach drei Jahren Pause ihr Comeback
© getty
Claudia Nystad plant nach drei Jahren Pause ihr Comeback

Braungebrannt und außerordentlich muskulös ist sie, ein makelloses Sixpack schimmert unter dem knappen Trainings-Top: Claudia Nystads Körper ist eine Kampfansage. Auf den via "Facebook" veröffentlichten Fotos aus der Vorbereitung präsentiert sich die 35-Jährige vor ihrem Comeback im Skilanglauf-Weltcup zumindest äußerlich in Topform. "Claudsch" hat mächtig geschuftet, um es mit der jungen Garde aufnehmen zu können - und sich noch einmal den Traum von Olympischen Spielen zu erfüllen.

"Es ist eine Riesen-Heausforderung für mich, mein Umfeld, meinen Körper, für alles", sagte Nystad vor den Rennen im finnischen Kuusamo ab Freitag dem "SID": "Ich wollte den Wettkampf noch mal annehmen, ob man es schaffen kann als jemand, der drei Jahre lang aufgehört hat. Mit ganz viel Willen, ganz viel Training, ganz viel Wissen."

Abgetreten auf dem Höhepunkt

2010 war Nystad nach den Spielen in Vancouver auf dem Höhepunkt abgetreten. Mit Evi Sachenbacher-Stehle holte sie Gold im Teamsprint, ihr zweites nach dem Staffel-Triumph 2002, als Schlussläuferin mit dem Mädchennamen Künzel. Staffel-Silber gab es zudem in Vancouver - Nystad verabschiedete sich als erfolgreichste deutsche Langläuferin der Geschichte in den Ruhestand.

Die schönste Seite des Winters
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
© Getty
1/20
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn.html
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
© Imago
2/20
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=2.html
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
© Getty
3/20
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=3.html
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
© Getty
4/20
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=4.html
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
© Getty
5/20
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=5.html
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
© Getty
6/20
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=6.html
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
© Getty
7/20
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=7.html
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
© Getty
8/20
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=8.html
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
© Getty
9/20
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=9.html
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
© Getty
10/20
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=10.html
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
© Getty
11/20
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=11.html
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
© Getty
12/20
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=12.html
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
© Getty
13/20
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=13.html
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
© Getty
14/20
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=14.html
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
© Getty
15/20
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=15.html
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
© Getty
16/20
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=16.html
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
© Getty
17/20
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=17.html
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
© Imago
18/20
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=18.html
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
© Imago
19/20
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=19.html
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
© getty
20/20
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=20.html
 

Drei Winter und ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik später hatte Nystad genug von der Frührente. "Mir tat das im Herzen weh, wenn ich die Leute habe laufen sehen", sagt Nystad: "Dann habe ich gedacht, ich frag mal, ob das überhaupt möglich wäre. Ich bin ja schon 34. Die sagten: 'Das wäre supertoll.' Dann war das ein Selbstläufer."

Die Form ist wieder da

Die Form war schnell wieder da: Beim Ski-Marathon im niederbayerischen Bodenmais gewann Nystad im März gleich zwei Rennen. In der Vorbereitung rannte sie einen Halbmarathon in 1:20:38 Stunden - lag damit unter den deutschen Top 50 des Jahres 2013. "Früher war ich im Sommer immer schlecht. Jetzt sieht es ganz gut aus. Das gibt mir Mut und Ruhe", sagt Nystad. Zuversicht gab auch der Vergleich mit Marit Björgen, der derzeit weltweit stärksten Langläuferin: "Ich war im Sommer bei einem Wettkampf in Norwegen, da war ich nicht so weit weg von ihr, wie ich dachte."

Bundestrainer Frank Ullrich ist heilfroh über das Comeback der einstigen Vorzeige-Läuferin: "Sie wird definitiv eine Verstärkung für die Mannschaft sein, sportlich wie charakterlich", sagt Ullrich, dessen Athletinnen bei der WM 2013 ohne Medaille blieben, in der Staffel nur Siebte wurden. Vor allem fehlt den deutschen Frauen ein Gesicht: Miriam Gössner, die den vakanten Posten als Topstar ausfüllen könnte, konzentriert sich auf den lukrativeren Biathlon, wohin auch Sachenbacher-Stehle gewechselt ist.

Zumindest optisch macht Nystad den deutschen Langlauf wieder attraktiver, extrovertierter. So posierte Nystad dieser Tage auf Fotos in martialischer Pose mit dem schwerst tätowierten DSV-Servicemann Heikki Alakärppä, ihre Mütze zierte über dem Verbands-Logo der Schriftzug der Hardrock-Band Metallica.

Mittelfinger vom Podest

Zudem ist die Blondine aus Zschopau ein echter Typ, der seine Meinung konsequent vertritt. Bei der WM 2009 zeigte sie nach Staffelsilber vom Siegerpodest aus dem damaligen Bundestrainer Jochen Behle den Mittelfinger - der hatte Nystad und Co. zuvor öffentlich kritisiert. "Wenn sie so gut läuft, kann sie öfter so eine Reaktion zeigen", sagte Behle.

Nachfolger Ullrich dürfte derweil wohlwollend zur Kenntnis genommen haben, dass das Comeback nicht auf kurze Sicht angelegt ist. "Ich habe bis 37 geplant. Wenn alles klappt, möchte ich die WM 2015 in Falun noch dranhängen", sagt Nystad. Doch erstmal steht die Quali für Sotschi im Mittelpunkt, der Traum von den vierten Winterspielen. "Wenn es gelingt", sagt Nystad, "dann betrinke ich mich ordentlich, dann feier ich."


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.