Donnerstag, 17.10.2013

Wegen Rückenschmerzen

Hüfner sagt Selektionsrennen ab

Olympiasiegerin Tatjana Hüfner wird auch die beiden letzten Selektionsrennen für die kommende Weltcup-Saison verpassen. Die 30-Jährige aus Friedrichroda kann wegen Rückenschmerzen weder am Freitag in Königssee noch eine Woche später in Altenberg teilnehmen.

Tatjana Hüfner wird auch die beiden letzten Selektionsrennen verpassen
© getty
Tatjana Hüfner wird auch die beiden letzten Selektionsrennen verpassen

Eine Rückkehr der viermaligen Weltmeisterin ist für die internationale Trainingswoche auf der Olympiabahn in Sotschi (31. Oktober bis 8. November) geplant.

"Wenn sie dann immer noch Probleme hat, würde ich mir große Sorgen um ihre Olympiachancen machen", sagte Rodel-Bundestrainer Norbert Loch dem "SID": "Klar ist, dass Tatjana dann Ergebnisse bringen muss. Wir können es uns nicht leisten, mit einer angeschlagenen Athletin in die Olympia-Saison zu gehen."

Als WM-Medaillengewinnerin der Vorsaison ist Hüfner nur für die internationale Trainingswoche in Sotschi und für den Weltcup-Auftakt im norwegischen Lillehammer (16. und 17. November) gesetzt.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.