Wegen Rückenschmerzen

Hüfner sagt Selektionsrennen ab

SID
Donnerstag, 17.10.2013 | 12:19 Uhr
Tatjana Hüfner wird auch die beiden letzten Selektionsrennen verpassen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Olympiasiegerin Tatjana Hüfner wird auch die beiden letzten Selektionsrennen für die kommende Weltcup-Saison verpassen. Die 30-Jährige aus Friedrichroda kann wegen Rückenschmerzen weder am Freitag in Königssee noch eine Woche später in Altenberg teilnehmen.

Eine Rückkehr der viermaligen Weltmeisterin ist für die internationale Trainingswoche auf der Olympiabahn in Sotschi (31. Oktober bis 8. November) geplant.

"Wenn sie dann immer noch Probleme hat, würde ich mir große Sorgen um ihre Olympiachancen machen", sagte Rodel-Bundestrainer Norbert Loch dem "SID": "Klar ist, dass Tatjana dann Ergebnisse bringen muss. Wir können es uns nicht leisten, mit einer angeschlagenen Athletin in die Olympia-Saison zu gehen."

Als WM-Medaillengewinnerin der Vorsaison ist Hüfner nur für die internationale Trainingswoche in Sotschi und für den Weltcup-Auftakt im norwegischen Lillehammer (16. und 17. November) gesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung