Wintersport

Hirscher gewinnt erneut Gesamtweltcup

SID
Schon vor Rennen Sieger: Marcel Hirscher profitiert von der Absage Svindals
© getty

Ski-Rennläufer Marcel Hirscher hat vorzeitig den alpinen Gesamtweltcup gewonnen. Der Österreicher profitierte von der Slalom-Absage des Norwegers Aksel Lund Svindal.

Der Österreicher profitierte von der Slalom-Absage des Norwegers Aksel Lund Svindal, der Hirscher als einziger Konkurrent noch hätte abfangen können.

Von den beiden ausstehenden Saisonrennen im Riesenslalom und Slalom beim Weltcup-Finale in Lenzerheide/Schweiz beträgt der Vorsprung von Hirscher auf Svindal uneinholbare 149 Punkte. Der 24 Jahre alte Slalom-Weltmeister wiederholte damit seinen Triumph aus dem Vorjahr.

Die Ski alpin Termine im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung