Wintersport

Frenzel/Rydzek erobern Sieg

SID
Das DSV-Duo Eric Frenzel (l.) und Johannes Rydzek (r.) holte sich den Teamsprint-Erfolg
© getty

Eric Frenzel hat seine Erfolgsserie fortgesetzt. Nach seinem Weltcup-Sieg im Einzel gewann der frischgebackene Weltmeister an der Seite von Johannes Rydzek auch den Teamsprint.

Auf Platz zwei sorgten Tino Edelmann und Fabian Rießle mit einem Rückstand von 22,7 Sekunden für den deutschen Doppelsieg.

Die zunächst zweitplatzierten Franzosen Jason Lamy-Chappuis und Francois Braud wurden wegen Behinderung des Gegners nachträglich disqualifiziert.

Bei zehn der vergangenen zwölf Weltcups standen somit deutsche Kombinierer ganz oben auf dem Treppchen. Frenzel reicht am kommenden Freitag beim Einzelrennen in Oslo ein 16. Platz, um als dritter Deutscher den Gesamtweltcup zu gewinnen.

Der Weltcup-Kalender im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung