Comeback zu Saisonbeginn?

Vonn: Kein Bruch des Schienbeinkopfes

SID
Sonntag, 17.02.2013 | 12:16 Uhr
Superstar Lindsey Vonn darf auf ein Comeback zu Beginn der nächsten Saison hoffen
© Getty
Advertisement
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
European Challenge Cup
Gloucester -
Agen
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Vonn darf auf ein Comeback zur kommenden Saison hoffen. Die Amerikanerin hat sich bei ihrem Sturz bei der WM in Schladming nicht wie angenommen den Schienbeinkopf gebrochen. Das bestätigte US-Alpinchef Patrick Riml.

Die 28 Jahre alte Vonn hat sich bei ihrem schweren Sturz im Super-G bei der WM in Schladming zwar das Kreuz- und Innenband im rechten Knie gerissen, jedoch nicht wie angenommen auch den Schienbeinkopf gebrochen, sondern nur einen Haarriss erlitten.

Die dominierende Rennläuferin der vergangenen Jahre hat als Ziel ausgegeben, im November bei den Speed-Rennen in Lake Louise (Kanada) wieder am Start zu stehen. Dieses Ziel erscheint jetzt durchaus realistisch.

Zudem plant Vonn fest mit ihrer Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Sotschi/Russsland im Februar 2014. Vonn postete zuletzt Fotos ihres operierten Knies auf Facebook. "Mein Knie sieht, ähm, nicht so gut aus. Lange Röcke im Sommer", kommentierte sie die Bilder scherzhaft.

In Schladming dominierten die USA auch ohne Vonn und den derzeit pausierenden Kombinations-Olympiasieger Bode Miller, der ebenfalls in der kommenden Saison zurückerwartet wird.

Ted Ligety mit drei Goldmedaillen und Slalom-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin sowie Super-G-Bronze durch Julia Mancuso sorgten dafür, dass die USA zum ersten Mal in der 82-jährigen WM-Geschichte die Medaillenwertung gewannen - übrigens als erste nicht-europäische Nation.

Der Ski-Kalender im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung