Zweiter Weltcupsieg für Samuel Schwarz

SID
Sonntag, 16.12.2012 | 11:09 Uhr
Samuel Schwarz holte beim Weltcup-Sieg im chinesischen Harbin den Sieg
© Getty

Samuel Schwarz hat am Sonntag im chinesischen Harbin seinen zweiten Sieg im Eisschnelllauf-Weltcup erkämpft.

Der 29-jährige Berliner setzte sich über 1000 Meter in 1:09,69 Minuten vor dem Olympiasieger Shani Davis (USA/1:09,87) und dem Niederländer Hein Otterspeer (1:09,92) durch

Seinen ersten Weltcupsieg hatte Schwarz vor zwei Jahren in Obihiro auf der gleichen Strecke geholt. Im Gesamtklassement rückte der Berliner mit nunmehr 314 Punkten als Zweiter ganz nah an den führenden Kanadier Denny Morrison heran, der bislang 325 Punkte erkämpfte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung