Platz sieben in Schladming genügt

Kröll gewinnt den Abfahrts-Weltcup

SID
Mittwoch, 14.03.2012 | 10:52 Uhr
Klaus Kröll gab am 8. Januar 2000 sein Weltcup-Debüt
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Dem Österreicher Klaus Kröll hat in der letzten Abfahrt des Winters ein siebter Platz beim Weltcup-Finale in Schladming genügt, um erstmals in seiner Karriere den Abfahrts-Weltcup zu gewinnen.

Der 31 Jahre alte Steirer hatte am Ende in der Disziplinwertung sieben Punkte Vorsprung auf Beat Feuz. "Ich kann es noch gar nicht richtig glauben", sagte Kröll nach dem Rennen, "das ist der größte Erfolg meiner Karriere."

Feuz baute mit seinem zweiten Platz hinter dem Sieger Aksel Lund Svindal aus Norwegen die Führung im Gesamt-Weltcup auf den Österreicher Marcel Hirscher aus. Der Schweizer hat nun 135 Punkte Vorsprung auf Hirscher.

Der Ski-alpin-Rennkalender 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung