Bei WM in Ruhpolding

Norweger mit Björndalen in der Mixedstaffel

SID
Dienstag, 28.02.2012 | 11:17 Uhr
Ole Einar Björndalen hat schon 93 Weltcupsiege seit 1992 eingefahren
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Rekord-Weltmeister Ole Einar Björndalen steht an der Spitze der Mixedstaffel von Titelverteidiger Norwegen zum Auftakt der Biathlon-WM in Ruhpolding.

Das Rennen am Donnerstag (15.30 Uhr) bestreiten beim vermeintlich größten Rivalen der deutschen Mannschaft außer dem 16-maligen Weltmeister noch die Olympiasieger Emil Hegle Svendsen und Tora Berger sowie die Zwölfte des aktuellen Gesamtweltcups Synnöve Solemdal.

"Wir treten an, um Gold zu gewinnen", sagte Tora Berger in Ruhpolding.

Mixedstaffel als Aufwärmprogramm

"Die Mixedstaffel ist der perfekte Einstieg in die WM. Ein Rennen, um sich für die dann folgenden Einzel-Entscheidungen einzulaufen. Ein erfolgreicher Einstieg in die WM ist für uns natürlich enorm wichtig", ergänzte Emil Hegle Svendsen.

Die Mixedstaffel über 2x6 Kilometer der Frauen und 2x7,5 Kilometer der Männer steht in Sotschi 2014 zum ersten Mal auf dem Programm der Olympischen Spiele.

Der Biathlon-Kalender 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung