Wintersport

Norweger mit Björndalen in der Mixedstaffel

SID
Ole Einar Björndalen hat schon 93 Weltcupsiege seit 1992 eingefahren
© Getty

Rekord-Weltmeister Ole Einar Björndalen steht an der Spitze der Mixedstaffel von Titelverteidiger Norwegen zum Auftakt der Biathlon-WM in Ruhpolding.

Das Rennen am Donnerstag (15.30 Uhr) bestreiten beim vermeintlich größten Rivalen der deutschen Mannschaft außer dem 16-maligen Weltmeister noch die Olympiasieger Emil Hegle Svendsen und Tora Berger sowie die Zwölfte des aktuellen Gesamtweltcups Synnöve Solemdal.

"Wir treten an, um Gold zu gewinnen", sagte Tora Berger in Ruhpolding.

Mixedstaffel als Aufwärmprogramm

"Die Mixedstaffel ist der perfekte Einstieg in die WM. Ein Rennen, um sich für die dann folgenden Einzel-Entscheidungen einzulaufen. Ein erfolgreicher Einstieg in die WM ist für uns natürlich enorm wichtig", ergänzte Emil Hegle Svendsen.

Die Mixedstaffel über 2x6 Kilometer der Frauen und 2x7,5 Kilometer der Männer steht in Sotschi 2014 zum ersten Mal auf dem Programm der Olympischen Spiele.

Der Biathlon-Kalender 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung