Wintersport

Greis legt Wettkampfpause ein

SID
Michael Greis verzichtet auf seinen Weltcup-Start in Oberhof
© Getty

Biathlet Michael Greis verzichtet kurzfristig auf seinen Start beim am Mittwoch beginnenden Weltcup in Oberhof. Der dreimalige Olympiasieger von Turin legt eine zweiwöchige Wettkampfpause ein.

"Er hat aufgrund seiner Sprunggelenksverletzung aus dem Sommer noch immer Trainingsrückstand. Er will daher mit Blick auf die Heim-WM in Ruhpolding noch einmal eine härtere Trainingsphase einschieben", sagte Bundestrainer Uwe Müßiggang.

Der 35-Jährige konnte zuletzt nicht mit den Besten der Welt mithalten und wird daher in Oberhof und Nove Mesto nicht starten. Greis plant seine Rückkehr in den Weltcup Mitte des Monats in Antholz. Für ihn rückt in Oberhof Daniel Böhm (Buntenbock) ins deutsche Aufgebot.

Die Biathlon-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung