Ski-WM in Oslo

Verfolgungsrennen ohne Teichmann

SID
Mittwoch, 23.02.2011 | 15:30 Uhr
Axel Teichmann wird bei der Ski-WM nicht am Verfolgungsrennen teilnehmen
© sid
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Das erste WM-Rennen findet ohne Axel Teichmann statt. Der 31-Jährige wird von Bundestrainer Jochen Behle bewusst geschont. Mit dabei ist dagegen Evi Sachenbacher-Stehle.

Mit Evi Sachenbacher-Stehle, aber ohne Axel Teichmann gehen die deutschen Langläufer in die ersten Distanzrennen bei der nordischen Ski-WM in Oslo.

Bundestrainer Jochen Behle wird Teichmann am Sonntag beim Jagdrennen über 30 km bewusst schonen und Tobias Angerer, Jens Filbrich, Franz Göring und Tom Reichelt in die Loipe schicken.

"Keinem Athleten Starts in allen Rennen zumuten"

Teichmann, 2007 in Sapporo Weltmeister über diese Distanz, hatte in diesem Winter wie einige seiner Teamkollegen mit Krankheiten zu kämpfen.

Er soll sich zunächst auf die 15 km klassisch am Dienstag konzentrieren, die er bei der WM 2003 in Val di Fiemme gewonnen hatte.

"Das ist eine ganz bewusste Konzeption. Wir wollen keinem Athleten Starts in allen Rennen zumuten", sagte Behle.

Teamsprint-Olympiasiegerin Sachenbacher hatte wegen diverser gesundheitlicher Probleme ebenfalls eine bislang äußerst unglückliche Saison, soll ihren ersten Einsatz aber am Samstag beim Jagdrennen über 10 km bekommen.

Das Frauen-Team wird komplettiert von Nicole Fessel, die bereits zum WM-Auftakt am Donnerstag im Sprint startet, sowie Katrin Zeller und Stefanie Böhler.

Langlauf: Termine und Ergebnisse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung