Gelungene WM-Generalprobe in Presque Isle

Neuner führt deutsche Mixed-Staffel zum Sieg

SID
Samstag, 05.02.2011 | 21:49 Uhr
Eine starke Magdalena Neuner führte die deutsche Mixed-Staffel zum Sieg
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth

Angeführt von einer starken Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner haben die deutschen Biathleten die Mixed-Staffel gewonnen und eine gelungene WM-Generalprobe hingelegt.

 Angeführt von einer starken Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner haben die deutschen Biathleten die Mixed-Staffel gewonnen und eine gelungene WM-Generalprobe hingelegt.

Im letzten Mixed-Wettbewerb vor den Titelkämpfen in Chanty-Mansijsk (3. bis 13. März) holte sich das deutsche Quartett im amerikanischen Presque Isle in der Besetzung Kathrin Hitzer, Neuner, Alexander Wolf und Daniel Böhm den Sieg vor Frankreich und Russland.

Damit durften die deutschen Biathleten bereits den zweiten Erfolg an diesem Wochenende feiern, nachdem Arnd Peiffer im 10-km-Sprintrennen für den ersten deutschen Männer-Sieg in dieser Saison gesorgt hatte.

Insbesondere Neuner war auf der Sechs-Kilometer-Runde eine Klasse für sich. Als Zweite ins Rennen gegangen lief die 23-Jährige einen Vorsprung von 52 Sekunden heraus.

Neuner zeigt keine Nerven

Dabei zeigte Neuner am Schießstand diesmal keine Nerven und musste sowohl im Liegend-, als auch im Stehendschießen nur einmal nachladen. Am Freitag hatte Neuner noch dreimal am Schießstand gepatzt und beim 7,5-km-Rennen damit den sechsten Platz belegt.

"Ich bin mein Rennen gelaufen. Wichtig war es, gescheit zu laufen und ordentlich zu schießen. Das ist mir recht gut gelungen", sagte Neuner, die den Wettbewerb sehr ernst anging: "Die Mixed-Staffel hat einen großen Stellenwert für mich, weil es die letzte vor der WM ist. Da ist es gut, nochmal ein bisschen zu üben."

Kathrin Hitzer hatte die deutsche Mannschaft als Startläuferin gleich gut in Position gebracht. Die 24-Jährige, die nur im Stehendschießen zweimal nachladen musste, beendete die Runde als Zweite und wies bei der Übergabe an Neuner lediglich einen Rückstand von 3,6 Sekunden zu Frankreich auf.

Böhm mit vier Fehlern

Nach der starken Vorstellung von Neuner reduzierte sich der Vorsprung auf der Runde von Wolf auf 31,8 Sekunden zu Russland, ehe Böhm ins Rennen ging.

Zwar leistete sich der Youngster beim Schießen gleich vier Fehler, doch auch die Konkurrenz zeigte Nerven, sodass er am Ende ungefährdet den Sieg nach Hause laufen konnte. Im Ziel hatte Deutschland einen Vorsprung von 27,9 Sekunden auf Frankreich und 1:01 Minuten auf Russland.

Am Sonntag wird der Weltcup in Presque Isle mit den Verfolgungsrennen der Männer und Frauen fortgesetzt. Deutschlands Top-Star Michael Greis, der beim Sprint im italienischen Antholz auf Platz zwei gelandet war, wird dann aber weiter fehlen.

Der dreifache Turin-Olympiasieger legt eine Wettkampfpause ein und wird erst wieder in der kommenden Woche in Fort Kent/USA an den Start gehen.

Biathleten holen Staffel-Gold

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung