Kober führt Snowboarder zur WM

SID
Mittwoch, 12.01.2011 | 19:13 Uhr
Amelie Kober führt das Snowboard-Aufgebot bei der WM an
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Live
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Amelie Kober bildet die Spitze der deutschen Snowboarder bei der WM im spanischen La Molina. Insgesamt starten fünf Frauen und drei Männer in vier Disziplinen.

Angeführt von Amelie Kober, der Olympia-Zweiten im Parallel-Riesenslalom von 2006, fahren acht deutsche Snowboarder zur WM ins spanische La Molina (15. bis 22. Februar). Fünf Frauen und drei Männer starten in den vier Disziplinen Boarder-Cross, Parallel-Slalom und -Riesenslalom sowie Slopestyle, das erstmals auf dem WM-Programm steht. Medaillenhoffnungen setzt der Snowboardverband Deutschland (SVD) besonders in Kobers Torlauf-Kollegin Isabella Laböck und Silvia Mittermüller im Slopestyle.

Neben Kober und Laböck treten die Olympia-Vierte von Vancouver, Selina Jörg, und Anke Karstens sowie Patrick Bussler in den Torläufen an. Bei den Crossern zählt David Speiser (Oberstdorf) zum erweiterten Favoritenkreis, zudem startet dort Konstantin Schad (Fischbachau).

Mittermüller mit Medaillenchancen

Die größten Chancen auf einen Podestplatz hat aber wohl Silvia Mittermüller. Die Münchnerin führt das Ranking der freien Ticket-to-Ride-Serie an."Es ist schön, dass Deutschland dank Silli beim WM-Debüt des Slopestyle vertreten ist. Sie zählt zu den erfahrensten Freestylerinnen der Welt, sodass für sie bei der WM sicherlich einiges möglich ist", sagte SVD-Sportdirektor Stefan Knirsch.

Auch Laböck ist in Topform, wie sie mit einem zweiten und einem vierten Platz im Weltcup zuletzt unterstrich. "Ich kann mich sicher zu den Mitfavoriten zählen." Kober dagegen, die erst im September Mutter eines Sohnes wurde, bremste die Erwartungen. "Ich versuche, den Druck von außen gering zu halten. Aber ich fahre sicher nicht nur da hin, um den Flieger voll zu machen."

Kober löst WM-Ticket

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung