Weltcup in Calgary

Hüfner erneut nicht zu schlagen

SID
Samstag, 11.12.2010 | 11:28 Uhr
Olympiasiegerin Tatjana Hüfner feierte im dritten Weltcup-Rennen den dritten Sieg
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Rodel-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner hat ihre Siegesserie weiter ausgebaut. Die 27-Jährige feierte mit dem Triumph beim Weltcup in Calgary den dritten Erfolg im dritten Rennen.

Rodel-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner beherrscht die Konkurrenz weiter nach Belieben. Die 27-Jährige aus Oberwiesenthal sicherte sich mit einem souveränen Sieg im kanadischen Calgary den dritten Weltcupsieg im dritten Rennen.

Mit einem Rückstand von 0,143 Sekunden machte die Olympia-Fünfte Anke Wischnewski (Oberwiesenthal) auf Platz zwei den dritten deutschen Doppelsieg in diesem Winter perfekt.

Geisenberger verpasst Podestplatz

Auf Rang drei landete Weltmeisterin Erin Hamlin (0,297) aus den USA. Erstmals ohne Podestplatz blieb die Olympia-Dritte Natalie Geisenberger (Miesbach), die Vierte wurde. Nachwuchshoffnung Carina Schwab (Berchtesgaden) belegte auf der Olympiabahn von 1988 Rang neun.

In der Gesamtwertung liegt Hüfner mit der Maximalausbeute von 300 Punkten souverän in Führung vor ihren Teamkolleginnen Geisenberger (230) und Wischnewski (205).

Alle News zum Wintersport

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung