Kober bei Comeback disqualifiziert

SID
Freitag, 10.12.2010 | 16:55 Uhr
Kober gewann bei den Olympischen Winterspielen 2006 die Silbermedaille im Parallel-Riesenslalom
© Getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Snowboarderin Amelie Kober ist bei ihrer Weltcup-Rückkehr im Riesenslalom disqualifiziert worden. Beste Deutsche war Isabella Laböck auf Platz zehn, Patrick Bussler wurde 21.

Auch Söhnchen Lorenz brachte "Mama" Amelie Kober kein Glück: Die Olympia-Zweite von 2006 ist bei ihrem Comeback im Snowboard-Weltcup nach ihrer Baby-Pause disqualifiziert worden.

Sturz in der Quali

Kober ereilte dieses Schicksal beim Parallel-Riesenslalom im italienischen Limone Piemonte bereits in der Qualifikation, als sie mit guter Zwischenzeit am viertletzten Tor stürzte.

Die Miesbacherin war im Herbst Mutter geworden und hatte seit Olympia im Frühjahr kein Rennen mehr bestritten.

"Natürlich war es im ersten Moment ärgerlich, dass ich ausgeschieden bin. Aber ich hatte mehr Angst davor, dass die anderen einen Riesenschritt gemacht haben könnten in der Zeit, in der ich nicht dabei war, und ich nicht mehr würde mithalten können. Das ist nicht eingetreten. Ich weiß, dass ich schnell bin", sagte Kober, die beim Rennen erst ihren sechsten Schneetag hatte.

Kober: Start als "spannendes Gefühl"

Außerdem bekannte die 23-Jährige, dass es für sie am Start "ein spannendes Gefühl" gewesen sei. Zum ersten Mal sei sie "nicht wegen des Rennens nervös" gewesen, sondern deshalb, weil ihr Sohn dabei war und sie nicht wusste, ob der sich mit seiner Oma vor Ort auch wohl fühlen würde.

Beste Deutsche wurde Isabella Laböck, die Platz zehn belegte und damit die halbe Norm für die WM im Januar in La Molina erfüllte. Der Tagessieg ging zum fünften Mal im Weltcup an die Russin Jekatarina Tudegeschewa.

Neben Kober scheiterten auch Selina Jörg, Anke Karstens und Rosa Czipf in der ersten Runde.

Auch die deutschen Männer erlebten einen schwarzen Tag.

Patrick Bussler aus Aschheim kam als bester der drei Athleten des Snowborad-Verbandes Deutschland auf Rang 21. Am Samstag wird bei Frauen und Männern in Limone Piemonte der zweite Parallel-Slalom der Saison gefahren.

Biathletinnen verpassen Podest bei Kuzmina-Sieg

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung