Kombinierer Edelmann fit für Vancouver

SID
Dienstag, 02.02.2010 | 11:49 Uhr
Der Kombinierer Tino Edelmann gilt als große deutsche Medaillenhoffnung für Olympia 2010
© Getty

Tino Edelmann wird bei den Olympischen Spielen in Vancouver an den Start gehen können. Der Kombinierer gab nach seiner Knieverletzung grünes Licht für sein Comeback in Kanada.

Kombinierer-Vizeweltmeister Tino Edelmann (Zella-Mehlis) ist wieder ins Training eingestiegen und kann bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver auf Medaillenjagd gehen.

Der am Samstag in Seefeld schwer gestürzte Thüringer absolvierte am Montag bereits wieder ein Skilanglauf-Training und kehrt beim Sondertraining des deutschen Teams in Oberstdorf auch auf die Schanze zurück.

"Ich hatte wirklich Glück im Unglück", sagte Edelmann. Der 24-Jährige hatte bei seinem Sturz eine starke Innenbandzerrung im Knie erlitten. Die Verletzung wird mit Physiotherapie behandelt. Edelmann gilt als große deutsche Medaillenhoffnung bei den Winterspielen.

Edelmann: Olympia nicht in Gefahr

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung