Skispringen

Schmitt fehlt in Zakopane und Hakuba

SID
Dienstag, 18.08.2009 | 16:27 Uhr
Martin Schmitt konnte in seiner Karriere bisher 28 Weltcupsiege erringen
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Skispringer Martin Schmitt wird bei den kommenden Wettbewerben des Sommer-Grand-Prix in Zakopane (Polen) und in Hakuba (Japan) nicht an den Start gehen.

Skisprung-Vizeweltmeister Martin Schmitt erhält nach dem enttäuschenden Saisonstart beim Sommer-Grand-Prix eine Wettkampfpause.

Der 31-Jährige wird auf die Mattenspringen am Wochenende im polnischen Zakopane sowie im japanischen Hakuba verzichten und erst beim Springen am 3. Oktober in Klingenthal wieder gegen die Weltelite antreten.

"Martin bekommt eine Pause, die wir schon vor der Saison geplant hatten. Er geht vor der Olympiasaison einen anderen Weg des Aufbaus", sagte Bundestrainer Werner Schuster dem SID.

Für Schmitt kommt in Zakopane Stephan Hocke (Schmiedefeld), Team-Olympiasieger von 2002, ins Team. Nach vier Springen der Sommerserie liegt Schmitt als bester Deutscher in der Gesamtwertung nur auf Platz 21.

Mehr Wintersport gefällig? Dann melde dich jetzt bei Empire of Sports an!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung