Nach internem Ausscheidungsrennen

Opitz sichert sich EM-Ticket

SID
Sonntag, 04.01.2009 | 13:34 Uhr
Lucille Opitz geht bei der EM in Heerenveen an den Start
© sid
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

In einem internen Ausscheidungsrennen gegen drei Konkurrentinnen löste Lucille Opitz das letzte deutsche Ticket für die Eisschnelllauf-EM in Heerenveen am kommenden Wochenende.

Team-Olympiasiegerin Lucille Opitz hat als letzte Läuferin der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) das Ticket für die EM am kommenden Wochenende in Heerenveen gelöst.

Die Erfurterin setzte sich auf ihrer Heimbahn in einem internen Ausscheidungswettkampf mit drei Siegen auf drei Strecken (500, 3000, 1500m) klar gegen Alexandra Lipp (Grefrath), Isabell Ost und Felicitas Fettke (beide Berlin) durch.

Claudia Pechstein (Berlin) sowie die Erfurterinnen Daniela Anschütz-Thoms und Stephanie Beckert hatten einen EM-Startplatz bereits sicher.

Die Weltcup-Termine des Winters

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung