Nord. Kombination

Weltmeister Ackermann kehrt zurück

SID
Dienstag, 06.01.2009 | 11:02 Uhr
Ist wieder fit: Ronny Ackermann
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Ronny Ackermann geht nach einem bakteriellen Infekt wieder im Kombinierer-Weltcup an den Start.

Der Weltmeister führt das achtköpfige deutsche Aufgebot an. Ronny Ackermann kehrt nach auskurierter Krankheit am Wochenende in Val di Fiemme in den Kombinierer-Weltcup zurück.

Der Weltmeister aus Dermbach musste zuletzt wegen eines bakteriellen Infekts bei den Heimrennen in Oberhof und Schonach passen und führt nun das achtköpfige deutsche Aufgebot nach Italien.

Sebastian Haseney (Zella-Mehlis) meldete sich nach überstandener Kranheit ebenfalls wieder fit zurück.

Frenzel legt Pause ein

"Ronny wird nach seiner zweiwöchigen Zwangspause zwar noch nicht in Topform sein, wir hoffen aber, dass er in Italien einen guten Wiedereinstieg schafft", sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch.

Auf die anschließende Olympia-Generalprobe in Vancouver (16./17. Januar) wird Ackermann verzichten und stattdessen in Val di Fiemme einen weiteren Trainingsblock einschieben.

Weinbuch muss in Val di Fiemme lediglich auf Eric Frenzel verzichten. Der 20-Jährige aus Oberwiesenthal hatte bereits in Schonach Fieber und legt zur Sicherheit eine Weltcup-Pause ein. Für Frenzel rückt Stefan Tuss aus Winterberg in das deutsche Aufgebot.

Nordische Kombination: Die Saison im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung