Montag, 26.05.2008

Ski Alpin

Macartney wieder ins Training eingestiegen

Stuttgart - Gut vier Monate nach seinem Sturz auf der Kitzbüheler Streif ist Skifahrer Scott Macartney wieder ins Training eingestiegen.

Der US-Amerikaner, der am 19. Januar schwere Kopfverletzungen erlitten hatte, absolviert derzeit ein Trainingslager in Mammoth Mountain in Kalifornien. "Skifahren ist mein Leben", sagte Macartney über seine rasche Rückkehr.

An einen Rücktritt habe er nie gedacht: "Dieser Gedanke kam mir nie, ich habe im Skifahren noch viel zu erledigen."

Macartney war beim Zielsprung auf der bekannten Hahnenkamm-Abfahrt bei einer Geschwindigkeit von rund 140 km/h schwer gestürzt. Der Abfahrer prallte mit dem Kopf auf den harten Schnee, verlor seinen Helm und schlitterte bewusstlos in den Zielraum.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.