Curling

Deutscher Curler beenden Negativserie

SID
Donnerstag, 10.04.2008 | 19:34 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Grand Forks/USA - Die deutschen Curling-Männer haben ihre Minimalchance auf den Einzug in die Playoff-Runde bei der Weltmeisterschaft in den USA gewahrt.

Nach vier Niederlagen in Serie kehrte der CC Füssen mit Skip Andy Kapp mit dem 10:7 nach Zusatz-End gegen Dänemark in Grand Forks im US-Bundesstaat North Dakota in die Erfolgsspur zurück.

Mit einem Sieg im abschließenden Vorrundenspiel gegen Schottland und der Schützenhilfe anderer Teams konnten die Allgäuer noch die Runde der besten Vier erreichen. Mit dem 5:8 gegen Gastgeber USA hatte die deutsche Mannschaft zunächst ihre Negativserie fortgesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung