Montag, 10.03.2008

Ski alpin

Riesch Zehnte bei Abfahrts-Training in Bormio

Bormio/Italien - Maria Riesch hat beim Training für die letzte Saison-Abfahrt im alpinen Ski-Weltcup den zehnten Platz belegt.

Die schnellste Zeit fuhr im italienischen Bormio die Italienerin Nadia Fanchini in 1:37,69 Minuten vor Marie Marchand- Arvier aus Frankreich und der Österreicherin Renate Götschl.

Die Partenkirchenerin Riesch, die als einzige Deutsche für das Saison- Finale der 25 besten Abfahrerinnen qualifiziert ist, lag 1,91 Sekunden hinter der Bestzeit.

Letzte Saisonrennen

Die bereits als Gewinnerin des Abfahrts-Weltcups feststehende Amerikanerin Lindsey Vonn war als Siebte 1,49 Sekunden langsamer als Fanchini.

In Bormio stehen die letzten Saison-Rennen in Abfahrt, Super-G, Riesenslalom und Slalom bei Damen und Herren auf dem Programm. Den Abschluss bildet am 16. März ein Nationen-Team-Wettkampf.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.