Ski alpin

Riesch Zehnte bei Abfahrts-Training in Bormio

SID
Montag, 10.03.2008 | 13:44 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Bormio/Italien - Maria Riesch hat beim Training für die letzte Saison-Abfahrt im alpinen Ski-Weltcup den zehnten Platz belegt.

Die schnellste Zeit fuhr im italienischen Bormio die Italienerin Nadia Fanchini in 1:37,69 Minuten vor Marie Marchand- Arvier aus Frankreich und der Österreicherin Renate Götschl.

Die Partenkirchenerin Riesch, die als einzige Deutsche für das Saison- Finale der 25 besten Abfahrerinnen qualifiziert ist, lag 1,91 Sekunden hinter der Bestzeit.

Letzte Saisonrennen

Die bereits als Gewinnerin des Abfahrts-Weltcups feststehende Amerikanerin Lindsey Vonn war als Siebte 1,49 Sekunden langsamer als Fanchini.

In Bormio stehen die letzten Saison-Rennen in Abfahrt, Super-G, Riesenslalom und Slalom bei Damen und Herren auf dem Programm. Den Abschluss bildet am 16. März ein Nationen-Team-Wettkampf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung