Dienstag, 04.03.2008

Eisschnelllauf

Lehmann muss auf 5000 m verzichten

Nagano - Der Erfurter Robert Lehmann muss wegen seiner Fußverletzung bei den Weltmeisterschaften in Nagano auf einen Start über 5000 Meter verzichten. Dies erklärte Herren-Bundestrainer Bart Schouten.

Auch der Team-Start des Erfurters zum Abschluss der Titelkämpfe ist noch immer fraglich. "Er kann uns nur helfen, wenn er topfit an den Start geht. Und das ist zur Zeit nicht der Fall", sagte Schouten.

Lehmann hatte sich am vergangenen Sonntag beim Einlaufen einen Bänderanriss am Fuß zugezogen und wird erst am Mittwoch wieder in das Eistraining einsteigen können.

Alle anderen 18 deutschen WM-Teilnehmer - darunter die Gold-Hoffnungen Jenny Wolf (Berlin/500 Meter) und Anni Friesinger (Inzell/1000 und 1500 Meter) - sind fit und brennen auf ihre Starts bei der Einzelstrecken-WM in der Olympia- Stadt von 1998.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.