Japanerin Asada holt WM-Titel - Dytrt Zwölfte

SID
Donnerstag, 20.03.2008 | 22:40 Uhr
Advertisement
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Göteborg - Die Japanerin Mao Asada ist neue Eiskunstlauf-Weltmeisterin. Die 17-Jährige gewann ihren ersten Titel und kassierte 185,56 Punkte sowie ein Preisgeld von 45.000 US-Dollar (29.000 Euro).

Silber sicherte sich die Südtirolerin Carolina Kostner (184,68) vor der Südkoreanerin Yu-Na Kim (183,23). Die viermalige deutsche Meisterin Annette Dytrt aus Oberstdorf wurde Zwölfte und erreichte damit ihre beste internationale Platzierung.

Dytrt hatte ihre Nerven in der Vier-Minuten-Kür im Griff und kämpfte auch nach zwei Patzern bei den Salchows vor 9400 Zuschauer im Scandinavium. Die 24-Jährige zeigte sich stärker denn je im mentalen Bereich. "Ich war heute sehr konzentriert", sagte die zierliche blonde Läuferin. "Nach den Fehlern bei den Salchows habe ich einfach weitergekämpft".

Bestes Abschneiden seit zehn Jahren 

Die Preisrichter bestraften aber ihre fehlenden hochwertigen Sprünge und die relativ leichte Kombination. Mit 144,31 Punkten sorgte sie immerhin für das beste Abschneiden einer deutschen Läuferin seit zehn Jahren.

"Das war eine respektable Leistung, sie hat die Nerven behalten und zwei solide Programme abgeliefert", sagte Udo Dönsdorf, Sportdirektor der Deutschen Eislauf-Union (DEU). Auch der als Schleifer bekannte Coach Karel Fajfr zeigte sich zufrieden: "Darauf können wir aufbauen, aber es ist noch viel Arbeit."

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung