Sonntag, 17.02.2008

Eisschnelllauf

Wotherspoon nimmt Revanche über 500 Meter

Inzell - Jeremy Wotherspoon hat sich beim Eisschnelllauf-Weltcup in Inzell für seine Vortags-Niederlage gegen den Japaner Joji Kato revanchiert und mit seinem siebten Saisonsieg über 500 Meter die Spitze im Klassement übernommen.

Der Kanadier setzte sich in 35,35 Sekunden vor dem Japaner Keiichiro Nagashima und seinem Landsmann Mike Ireland durch, die zeitgleich in 35,70 Sekunden auf Platz zwei liefen.

Vor den letzten beiden 500-m-Rennen beim Weltcup-Finale in Heerenveen führt Wotherspoon mit 780 Zählern die Gesamtwertung deutlich vor dem südkoreanischen Weltmeister Lee Kang- Seok (712) an. Bester Deutscher war Nico Ihle aus Chemnitz, der in 36,88 Sekunden Platz sechs in der B-Gruppe belegte.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.