Samstag, 23.02.2008

Ski alpin

Neureuther verpasst 2. Durchgang - Raich führt

Whistler - Felix Neureuther hat beim Riesenslalom-Weltcup in Whistler den zweiten Durchgang deutlich verpasst.

Der Skirennfahrer aus Partenkirchen kam in Kanada mit hoher Startnummer 58 bei schlechteren Pistenverhältnissen nicht über den 51. Rang hinaus.

In Führung liegt vor dem entscheidenden Lauf der besten 30 der Österreicher Benjamin Raich. Raich hat einen Vorsprung von 0,20 Sekunden auf den Schweizer Didier Cuche. Dritter ist der Österreicher Hannes Reichelt, der 0,26 Sekunden langsamer als Raich war.

Der im Gesamtweltcup führende Amerikaner Bode Miller erreichte als 10. den 2. Durchgang.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.