Wintersport

Kiriasis startet bei Team-WM - Lange sagt ab

SID

Altenberg - Die dreimalige Weltmeisterin Sandra Kiriasis wird auch beim Team-Wettbewerb an den Start gehen. Die Winterbergerin wird aber ihre Anschieberin wechseln und für Romy Logsch ihre Teamkollegin Berit Wiacker an Bord des Zweierbobs lassen.

Weltmeister Andre Lange verzichtet auf den Mannschafts-Wettbewerb und konzentriert sich auf die Viererbob-Rennen. Auch der zweitplatzierte Thomas Florschütz aus Riesa pausiert wegen einer leichten Fußblessur. Daher wird Lokalmatador Matthias Höpfner, der die Bronze-Medaille um 8/100 Sekunden verpasste, starten.

Im Skeleton setzt Cheftrainer Raimund Bethge auf die deutschen Meister Anja Huber (Berchtesgaden) und Sebastian Haupt (Winterberg). Im Teamwettbewerb absolvieren die beiden Zweierbobs der Männer und Frauen sowie die Skeletonstarter nur einen Lauf. Die Einzelzeiten werden addiert und somit der Mannschafts-Weltmeister ermittelt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung