Wintersport

Sieg für Gruber - Ackermann in Gelb

SID

Zakopane/Polen - Bernhard Gruber hat das Sprintrennen der nordischen Kombinierer beim Weltcup im polnischen Zakopane gewonnen.

Der 25 Jahre alte Österreicher behauptete sich nach einem Sprung und dem 7,5 Kilometer langen Lauf bei seinem ersten Saisonerfolg mit 12 Sekunden Vorsprung vor dem Überraschungszweiten Tommy Schmid aus der Schweiz.

Dritter wurde der Weltcup-Zweite Bill Demong (USA). Christian Beetz aus Biberau war als Sechster unmittelbar vor dem Oberwiesenthaler Eric Frenzel bester deutscher Starter. Weltcup-Spitzenreiter bleibt nach dem elften Platz Ronny Ackermann vom Rhöner WSV Dermbach.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung