Langlauf

Wenzl wieder im Weltcup-Aufgebot

SID
Mittwoch, 16.01.2008 | 16:10 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Canmore - Weltcup-Auftaktsieger Josef Wenzl steht nach seiner Schulterverletzung wieder im deutschen Aufgebot für die Weltcup-Rennen im kanadischen Canmore in der kommenden Woche.

Der Sprinter aus Zwiesel, der überraschend in Düsseldorf seinen ersten Weltcup-Erfolg gefeiert hatte, erhielt von den Ärzten Grünes Licht für Wettkämpfe.

Zuvor hatte er bereits auf den letzten Stationen der Tour de Ski in Italien wieder mit der Mannschaft trainiert. Wenzl hatte sich bei einem Trainingsunfall in Norwegen einen Bänderriss in der rechten Schulter zugezogen und musste operiert werden.

Noch nicht mit in Kanada ist Franz Göring. Beim Sechsten der Tour de Ski besteht der Verdacht auf Gürtelrose. Bundestrainer Jochen Behle will noch entscheiden, ob der Zella-Mehliser noch nach Canmore nachreist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung