Nord. Kombination

Weltcup-Springen in Klingenthal abgesagt

SID
Samstag, 19.01.2008 | 14:50 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Klingenthal - Der Weltcup der nordischen Kombinierer im sächsischen Klingenthal ist nach dem 10-km-Massenstart-Lauf abgesagt und auf Sonntagvormittag verschoben worden.

Dann sollen die zwei ausstehenden Sprünge nachgeholt und zusätzlich der regulär angesetzte Sprint ausgetragen werden.

Durch den Wärmeeinbruch war die Anlaufspur der Schanze in der Vogtland-Arena weich geworden und gebrochen. Trotz intensiver Bemühungen hatten es die Organisatoren nicht geschafft, den Anlauf neu zu belegen.

Den Lauf hatte der Finne Hannu Manninen gewonnen. Björn Kircheisen aus Johanngeorgenstadt belegte Rang sechs.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung