Samstag, 19.01.2008

Nord. Kombination

Weltcup-Springen in Klingenthal abgesagt

Klingenthal - Der Weltcup der nordischen Kombinierer im sächsischen Klingenthal ist nach dem 10-km-Massenstart-Lauf abgesagt und auf Sonntagvormittag verschoben worden.

Dann sollen die zwei ausstehenden Sprünge nachgeholt und zusätzlich der regulär angesetzte Sprint ausgetragen werden.

Durch den Wärmeeinbruch war die Anlaufspur der Schanze in der Vogtland-Arena weich geworden und gebrochen. Trotz intensiver Bemühungen hatten es die Organisatoren nicht geschafft, den Anlauf neu zu belegen.

Den Lauf hatte der Finne Hannu Manninen gewonnen. Björn Kircheisen aus Johanngeorgenstadt belegte Rang sechs.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.