Bei nachgeholtem Rennen

Lange Weltcup-Zweiter

SID
Freitag, 18.01.2008 | 19:44 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
Premiership
Saracens -
Wasps

Cesana - Einen Tag vor der Europameisterschaft ist Andre Lange beim Zweierbob-Weltcup im italienischen Cesana auf Rang zwei gefahren.

Der Oberhofer, der 2006 auf dieser Bahn Doppel-Olympiasieger geworden war, hatte in 1:53,20 Minuten nur neun Hundertstelsekunden Rückstand auf den siegreichen Italiener Simone Bertazzo. Dritter wurde der Schweizer Ivo Rüegg.

Matthias Höpfner aus Oberbärenburg wurde Siebter, Thomas Florschütz aus Riesa landete auf Rang zehn. Bei der Weltcup-Station in Cesana werden gleich zwei Rennen im kleinen Schlitten ausgetragen, da der Weltcup in Cortina d'Ampezzo vor Wochenfrist abgebrochen worden war.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung