Stehle 25.

Cuche Schnellster in Kitzbühel

SID
Dienstag, 15.01.2008 | 19:32 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
SoLive
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Kitzbühel - Der Schweizer Didier Cuche hat beim ersten Training für die Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel die Konkurrenz deutlich hinter sich gelassen.

Der 33-Jährige, der zuvor in Wengen Zweiter geworden war, fuhr auf der 3312 Meter langen Streif in 1:58,01 Minuten die schnellste Zeit vor Michael Walchhofer aus Österreich (1:59,08) und dem Schweizer Didier Defago (1:59,39). Wengen-Sieger Bode Miller (USA) war in 1:59,85 Minuten hinter dem Österreicher Christoph Gruber (1:59,76) Fünfter.

Johannes Stehle (Obermaiselstein) kam als bester Deutscher mit einem Rückstand von 4,38 Sekunden auf Cuche als 25. ins Ziel. Stephan Keppler aus Ebingen wurde nachträglich disqualifiziert.

Der erste Trainingslauf am Hahnenkamm wurde von zwei schweren Stürzen überschattet. Der Tscheche Ondrej Bank kam im Zielbereich zu Fall und brach sich den rechten Unterschenkel. Zuvor hatte es Vorläufer Patrick Hinterseer als Vorläufer erwischt. Der Enkel der Kitzbüheler Skilegende Ernst Hinterseer zog sich beim Sturz nach dem Zielsprung Verletzungen des sechsten und siebten Brustwirbels zu.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung