Langlauf

Weltcup auch 2008 in Düsseldorf

SID
Montag, 29.10.2007 | 12:41 Uhr
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Düsseldorf - Düsseldorf wird wohl auch 2008 Schauplatz eines Langlauf-Weltcups sein. Das bestätigte der Langlauf-Renndirektor des internationalen Skiverbandes FIS, Jürg Capol.

"Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass Düsseldorf wieder eine Veranstaltung bekommt", sagte Capol nach dem Weltcup-Auftakt am Wochenende in Düsseldorf. Fraglich sei lediglich, ob auch im nächsten Jahr der Weltcup bereits Ende Oktober in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt beginnen wird.

Wegen des frühen Termins zwei Monate vor Winterbeginn war es in diesem Jahr nicht gelungen, einen größeren Fernsehsender zu einer Live-Übertragung zu bewegen. Um Düsseldorf als Standort nicht zu verlieren, versucht der Deutsche Skiverband (DSV) nach Angaben eines Verbandssprechers derzeit, die Veranstaltung auf das erste Dezember-Wochenende 2008 zu verlegen. "Alle Athleten und Nationen sind für den frühen Auftakt. Es gibt nur eine gewichtige Stimme, die dagegen ist", sagte Capol. Gemeint sind ARD und ZDF, die die Verlegung auf einen späteren Termin präferieren.

Nach Angaben der Veranstalter kamen wieder 350.000 Zuschauer an die Rheinuferpromenade. DSV-Bundestrainer Jochen Behle war ebenso wie die Athleten von den Bedingungen auf der Kunstschnee- Loipe und der Atmosphäre beeindruckt. "Diese Veranstaltung ist absolut vorbildlich für den gesamten Weltcup", lobte Behle.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung