Volleyball

Kromm erstmals "Volleyballer des Jahres"

SID
Robert Kromm ist erstmals Volleyballer des Jahres

Robert Kromm und Maren Brinker sind Deutschlands "Volleyballer des Jahres". Nationalspieler Kromm, Kapitän von Meister BR Volleys, setzte sich bei der vom Volleyball-Magazin durchgeführten Wahl vor Lukas Kampa und Christian Fromm durch.

Brinker ließ ihre beiden Mannschaftskolleginnen Lenka Dürr und Louisa Lippmann vom Schweriner SC hinter sich.

Erstmals seit 16 Jahren wurden damit wieder zwei Akteure ausgezeichnet, die in der heimischen ersten Liga unter Vertrag stehen. Während dem 32-jährigen Kromm zum ersten Mal diese Ehre zuteil wurde, steht Nationalspielerin Brinker (30) in der Gunst der Fans bereits zum zweiten Mal in Folge ganz oben.

Alle Volleyball-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung