3:1 gegen Russland

Volleyballer schon in EM-Form

SID
Samstag, 03.10.2015 | 21:24 Uhr
Die deutschen Volleyballer treffen bei der EM auf Bulgarien, die Niederlande und Tschechien
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Die deutschen Volleyballer sind wenige Tage vor dem Start der EM (ab 9. Oktober) bereits in Turnier-Form. Im ersten von zwei Testspielen gegen Europameister und Olympiasieger Russland gewann die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen am Samstag in Bremen nach einer starken Vorstellung mit 3:1 (25:17, 23:25, 25:23, 25:23).

Beim zweiten Aufeinandertreffen am Sonntag (16 Uhr) steigt in Hamburg die Generalprobe für die Endrunde in Bulgarien und Italien.

Nach dem jüngsten Erfolg beim Vier-Nationen-Turnier in Ludwigsburg und dem starken dritten Platz bei der WM 2014 in Polen gehört die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) bei der EM zu den Titelanwärtern.

Dort trifft Deutschland in der Gruppe A in Sofia auf Co-Gastgeber Bulgarien (9. Oktober), die Niederlande (10. Oktober) und Tschechien (11. Oktober). Auf Russland kann das deutsche Team frühestens im Finale oder im Spiel um Platz drei treffen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung