Tennis

Tennis: Das ATP-Turnier in Stuttgart heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Hier erfahrt ihr, wo ihr das ATP-Turnier in Stuttgart heute live verfolgen könnt.

In Stuttgart wird in dieser Woche die Rasensaison eröffnet. Alexander Zverev steigt am heutigen Donnerstag ins Turnier ein. Hier erfahrt ihr, wo ihr das ATP-Rasenturnier in der baden-württembergischen Hauptstadt verfolgen könnt.

Tennis: Das ATP-Turnier in Stuttgart im TV und Livestream

In diesem Jahr wird das ATP-Turnier in Stuttgart vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Das erste Match gibt es ab 11 Uhr live auf Sky Sport 1 HD zu sehen, wo den ganzen Tag durch die größten und wichtigsten Partien des Tages gezeigt werden.

Um 15 Uhr wird jeden Tag ein Match live im Free-TV auf Sky Sport News HD gezeigt, meistens mit deutscher Beteiligung.

Sky-Kunden haben darüber hinaus die Möglichkeit, die wichtigsten Partien auch im Livestream in der Sky Go-App live mitzuverfolgen.

ATP-Turnier in Stuttgart: Der heutige Zeitplan

Aufgrund von Regenunterbrechungen mussten die Erst- und Zweitrundenpartien alle verschoben werden. Heute steigt unter anderem Alexander Zverev ins Turnier ein, nachdem der Weltranglistenfünfte in der ersten Runde ein Freilos erhalten hatte.

UhrzeitSpieler 1Spieler 2
11 Uhr[5] Gael Monfils (Frankreich)Denis Kudla (USA)
12.30 UhrMatteo Berrettini (Italien)[2] Karen Khachanov (Russland)
15 Uhr[1] Alexander Zverev (Deutschland)Dustin Brown (Deutschland)
17.30 UhrGilles Simon (Frankreich)[7] Felix Auger-Aliassime (Kanada)

ATP-Turnier in Stuttgart: Struff reitet weiter auf Erfolgswelle

Ein weiterer deutscher Tennisspieler hat dagegen in den letzten Wochen einen echten Lauf: Nachdem Jan-Lennard Struff bei den French Open erst im Achtelfinale am Weltranglistenersten Novak Djokovic gescheitert war, überzeugt der Warsteiner auch in Stuttgart.

Gleich in der ersten Runde besiegte er den Kanadier Denis Shapovalov, der in der Weltrangliste auf Rang 25 steht. Im Achtelfinale war der Serbe Miomit Kecmanovic auch kein Problem für den Deutschen. Nach dem 6:2, 6:2 trifft er im Viertelfinale auf Lucas Pouille, der vor zwei Jahren in Stuttgart siegen konnte.

Mercedes Cup in Stuttgart: Die Gewinner des Rasenturniers seit 2015

Vor 2015 wurde in Stuttgart immer auf Sandplätzen gespielt. Nachdem Wimbledon aber eine Woche nach hinten verschoben wurde, entschied man sich dazu, sich zu einem Vorbereitungsturnier auf Rasen zu entwickeln, um für Spieler attraktiver zu sein.

JahrSiegerFinalgegnerErgebnis
2018Roger Federer (Schweiz)Milos Raonic (Kanada)6:4, 7:6(3)
2017Lucas Pouille (Frankreich)Feliciano Lopez (Spanien)4:6, 7:6(5), 6:4
2016Dominic Thiem (Österreich)Philipp Kohlschreiber (Deutschland)6:7(2), 6:4, 6:4
2015Rafael Nadal (Spanien)Viktor Troicki (Serbien)7:6(3), 6:3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung