Muskelfaserriss bei Görges

SID
Montag, 01.08.2016 | 16:57 Uhr
Julia Görges hatte sich beim Turnier in Bastad die Verletzung zugezogen

Tennisspielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) droht eine längere Zwangspause. Wie die 27-Jährige am Montag via Twitter mitteilte, hat sich ihre vor zwei Wochen beim WTA-Turnier im schwedischen Bastad erlittene Verletzung als ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel herausgestellt.

Sie sei bereits "seit einigen Tagen in der Reha", schrieb die Fed-Cup-Spielerin.

Im deutschen Halbfinale in Bastad gegen Laura Siegemund hatte sie im dritten Satz verletzt aufgeben müssen. Ihre Rückkehr auf die WTA-Tour plant sie für die kommenden USA-Turniere, die Mitte August beginnen.

Julia Görges im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung