WTA in Bastad: Laura Siegemund erreicht Halbfinale

Bastad: Deutsches Halbfinale perfekt

SID
Freitag, 22.07.2016 | 17:13 Uhr
Laura Siegemund gewann ein turbulentes Match gegen Lara Arrubarrena
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Laura Siegemund setzt ihren Höhenflug fort. Die 28-Jährige, die erst vor Wochenfrist in Bukarest das Halbfinale erreicht hatte, zog auch beim WTA-Turnier in Bastad durch ein 7:5, 6:3 gegen Lara Arrubarrena in die Vorschlussrunde ein.

Dort trifft die Nummer 40 der Weltrangliste auf Fed-Cup-Spielerin Julia Görges. Görges setzte sich in drei Sätzen gegen Karin Knapp mit 4:6, 6:2, 6:3 durch.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Gegen Arruabarena, die im Achtelfinale vom Rückzug der topgesetzten Australien-Open-Siegerin Angelique Kerber wegen einer Ellbogenverletzung profitiert hatte, zeigte Siegemund nach einem turbulenten ersten Satz mit insgesamt sieben Breaks im zweiten Durchgang keine Schwäche und verwandelte nach 1:43 Stunden ihren ersten Matchball.

Görges, die den ersten Satz gegen Knapp verloren hatte, gewann nach 1:56 Stunden und machte das deutsche Halbfinale perfekt. Annika Beck (Bonn) hat ihr zweites Halbfinale in diesem Jahr nach Nürnberg hingegen verpasst. Die an Position vier gesetzte Fed-Cup-Spielerin verlor gegen Johanna Larsson (Schweden/Nr. 8) mit 5:7, 1:6.

Die ATP-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung