Erfolgreiches Rasenturnier auf Mallorca für Lisicki und Co.

Deutsches Trio im Achtelfinale

SID
Dienstag, 14.06.2016 | 16:22 Uhr
Sabine Lisicki konnte sich gegen Kristina Mladenovic durchsetzen
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Angeführt von der formstarken Sabine Lisicki hat ein deutsches Trio das Achtelfinale des Rasenturniers auf Mallorca erreicht. Die inzwischen auf Platz 64 der Weltrangliste abgerutschte Lisicki (Berlin) besiegte die Französin Kristina Mladenovic (WTA-Nr. 29) mit 6:4, 6:4 und startete vielversprechend in ihre Grassaison.

Auch die an Position sieben gesetzte Laura Siegemund (Metzingen) und Anna-Lena Friedsam (Neuwied) schafften bei der erstmals ausgetragenen Veranstaltung auf der Balearen-Insel den Sprung in die Runde der letzten 16. Stuttgart-Finalistin Siegemund bezwang die Japanerin Nao Hibino mit 7:6 (7:1), 6:4 und feierte nach zuvor zwei Auftaktniederlagen bei den French Open und in 's-Hertogenbosch wieder ein Erfolgserlebnis. Friedsam behielt mit 6:1, 6:4 gegen die Qualifikantin Ana Bogdan (Rumänien) die Oberhand.

Ausgeschieden ist dagegen Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (27). Die Nummer 77 des WTA-Rankings musste sich ihrer Angstgegnerin Monica Puig (Puerto Rico) trotz harter Gegenwehr mit 4:6, 5:7 beugen. Das vorentscheidende Break gelang Puig zum 6:5 im zweiten Durchgang. Görges, die sämtliche vier Matches gegen Puig verloren hat, konnte nur eine ihrer insgesamt sechs Breakchancen nutzen.

Ebenfalls nicht mehr dabei ist die spanische French-Open-Siegerin Garbiñe Muguruza. Beim ersten Auftritt nach ihrem Grand-Slam-Triumph vor zehn Tagen unterlag die topgesetzte Weltranglistenzweite gegen die Belgierin Kirsten Flipkens überraschend mit 3:6, 4:6.

Lisicki spielt nun im Achtelfinale gegen Nürnberg-Finalistin Mariana Duque-Marino (Kolumbien). Siegemund (28) bekommt es mit Veronica Cepede Royg aus Paraguay zu tun, während Friedsam (22) im Duell mit French-Open-Doppelsiegerin Caroline Gracia (Frankreich/Nr. 6) vor einer schweren Aufgabe steht. Das Rasenevent in Santa Ponsa ist mit insgesamt 226.750 Dollar dotiert.

Sabine Lisicki im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung