Maria ins Achtelfinale eingezogen

SID
Montag, 08.09.2014 | 20:58 Uhr
Tatjana Maria ist beim Turnier in Quebec ins Achtelfinale eingezogen
© getty

Tatjana Maria (Bad Saulgau) ist beim WTA-Turnier im kanadischen Quebec ins Achtelfinale eingezogen. Die 27-Jährige, die im April in Bogota/Kolumbien ihr erstes Match nach fast zehnmonatiger Babypause absolviert hatte, gewann zum Auftakt gegen die US-Amerikanerin Anna Tatashvili (Nr. 7) mit 7:6 (11:9), 6:4.

Die in der Weltrangliste auf Platz 413 abgerutschte Maria, vor ihrer Hochzeit im April 2013 als Tatjana Malek bekannt, war zuletzt bei den US Open in der zweiten Qualifikationsrunde gescheitert. Im Achtelfinale bekommt sie es mit Madison Brengle (USA) zu tun.

Neben Maria ist noch Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 5) in Québec am Start. Die 25-Jährige traf in der ersten Runde auf Lokalmatadorin Stephanie Dubois.

Die WTA-Tour im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung