Zverev und ein Trio

SID
Donnerstag, 17.07.2014 | 15:34 Uhr
Alexander Zverev ist im neuen Talentteam des DTB dabei
© getty

Zwei Jahre nach den Damen hat der DTB auch im männlichen Nachwuchsbereich ein Talent-Team aus der Taufe gehoben. Dieses bilden Alexander Zverev (Hamburg/Jahrgang 1997), Daniel Altmaier (Kempen/1998), Nicola Kuhn (Ludwigshafen) und Rudolf Molleker (Oranienburg/beide 2000).

"Wir wollen das deutsche Herrentennis wieder in der Weltspitze etablieren und müssen deshalb heute in dessen Zukunft investieren", sagte Karl-Georg Altenburg, Präsident des DTB, "die Talent Teams als wichtiger Teil unserer Strategie sind mir ein persönliches Anliegen."

Alle vier Nachwuchsspieler sollen zukünftig von Maßnahmen profitieren, die einer weiteren Professionalisierung ihres Umfeldes dienen. Im Zentrum steht dabei der Ausbau der individuellen Betreuung bei Turnieren und im Training. Dieses Modell wird bei den Damen bereits seit 2012 erfolgreich umgesetzt.

Angeführt wird das Talent-Team vom 17 Jahre alten Alexander Zverev. Der Hamburger hatte sich 2013 in Roland Garros ins Rampenlicht gespielt, als er das Finale der Juniorenkonkurrenz erreichte. Beim derzeit laufenden ATP-Turnier in Hamburg hatte er seinen ersten Sieg im Hauptfeld gefeiert.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung