Masters in Indian Wells

Der Djoker sticht Federer aus

SID
Montag, 17.03.2014 | 00:30 Uhr
Novak Djokovic setzte sich in Indian Wells gegen Roger Federer durch
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Der Weltranglistenzweite Novak Djokovic hat das erste Masters-Turnier des Jahres in Indian Wells gewonnen. Im Finale schlug der an Nummer zwei gesetzte Serbe den Schweizer Roger Federer in 2:12 Stunden mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:3).

Der Weltranglistenzweite Novak Djokovic hat das erste Masters-Turnier des Jahres in Indian Wells gewonnen. Im Finale schlug der an Nummer zwei gesetzte Serbe den Schweizer Roger Federer in 2:12 Stunden mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:3). Er feierte damit seinen ersten Turniersieg in diesem Jahr und den 42. seiner Karriere.

Im direkten Vergleich mit Federer verkürzte Djokovic auf 16:17. Der Schweizer stand bei seiner vierten Turnier-Teilnahme in diesem Jahr zum dritten Mal im Finale. Vor zwei Wochen hatte er in Dubai seinen ersten Titel nach einer achtmonatigen Durststrecke gewonnen.

Federer hat möglicherweise schon in Kürze Gelegenheit zur Revanche. Am Mittwoch beginnt in Miami das zweite Masters-Turnier dieses Jahres.

Die ATP-Tour im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung