Aus für Lisicki und Görges

Kerber und Beck im Viertelfinale

SID
Mittwoch, 01.01.2014 | 10:35 Uhr
Angelique Kerber setzte sich in Brisbane gegen Anastasia Pawljutschenkowa durch
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Angelique Kerber und Annika Beck haben bei den WTA-Turnieren in Brisbane und Shenzhen das Viertelfinale erreicht. Dagegen sind Sabine Lisicki und Julia Görges nicht mehr dabei.

In Brisbane profitierte die 25-jährige Kerber, an Nummer fünf gesetzt, unter anderem von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer russischen Achtelfinal-Gegnerin Anastasia Pawljutschenkowa, die beim Stand von 6:3, 4:3 für die Kielerin nicht weiterspielen konnte. Kerber trifft nun auf die frühere Weltranglistenerste Jelena Jankovic aus Serbien.

In Shenzhen gewann Annika Beck gegen Viktorija Golubic aus der Schweiz mit 6:3, 5:7, 6:3. Nächste Gegnerin der an Nummer acht gesetzten Bonnerin ist die Österreicherin Patricia Mayr-Achleitner.

Nicht mehr dabei sind Kerbers Fed-Cup-Kolleginnen Sabine Lisicki und Julia Görges. Wimbledonfinalistin Lisicki trat in Brisbane wegen einer akuten Magen-Darm-Erkrankung nicht zum Achtelfinale gegen die Schweizerin Stefanie Vögele an. Görges verlor im neuseeländischen Auckland in der Runde der letzten 16 gegen die Japanerin Sachie Ishizu mit 2:6, 6:3, 5:7.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung