Brands und Friedsam siegen

SID
Montag, 16.12.2013 | 00:09 Uhr
Daniel Brands wurde erstmals deutscher Tennismeister
© getty

Davis-Cup-Spieler Daniel Brands und Nachwuchs-Ass Anna-Lena Friedsam haben zum ersten Mal die Titel bei den deutschen Tennismeisterschaften gewonnen.

Brands gewann das Finale in Biberach gegen den deutschen Meister von 2007, Andreas Beck, 6:4, 7:6 (11:9). Die 19 Jahre alte Friedsam bezwang Carina Witthöft 6:3, 4:6, 7:6 (7:1).

"Das war das i-Tüpfelchen auf einer tollen Saison", sagte Brands, der in der Davis-Cup-Relegation gegen Brasilien sein Debüt und den entscheidenden Punkt zum Klassenerhalt gefeiert hatte.

Die Weltranglisten-122. Friedsam meinte: "Im Tiebreak hat mir schon die Hand gezittert, aber ich habe es zum Glück dann ja doch nach Hause gebracht. Ich habe eine gute Saison gespielt und für mich ist das jetzt die absolute Krönung meines Tennisjahres."

Die Tennis-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung