Swiss Indoors in Basel

Federer im Viertelfinale

Von Marco Nehmer
Donnerstag, 24.10.2013 | 00:05 Uhr
Roger Federer zieht in Basel ins Viertelfinale ein
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Roger Federer hat bei den Swiss Indoors in Basel das Viertelfinale erreicht. Gegen den Usbeken Denis Istomin hatte der Weltranglistensechste in Runde zwei allerdings mehr Mühe als erwartet und brauchte drei Sätze zum Sieg mit 4:6, 6:3 und 6:2.

Besonders zu Beginn wurde der Schweizer Lokalmatador von Underdog Istomin, auf Platz 48 in der ATP-Weltrangliste geführt, unter Druck gesetzt. Federer konnte auf das Break zum 2:3 nicht mehr antworten und musste den Satz unerwartet abgeben. Es war das erste Mal im fünften Spiel gegen den 27-Jährigen.

Danach fand der haushohe Favorit zurück zu seiner Linie, gewann den zweiten Satz mit 6:3 und verwandelte nach 1:51 Stunden seinen Matchball per Rückhand-Volley zum 6:2.

Federer, dritter der Setzliste in Basel, steht damit zum insgesamt zwölften Mal im Viertelfinale der Swiss Indoors. Sein Gegner in der Runde der letzten Acht wird entweder Grigor Dimitrov oder Alexander Dolgopolow. Die beiden spielen ihr Zweitrunden-Match am Donnerstag aus.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung