Chakvetadze tritt zurück

SID
Donnerstag, 12.09.2013 | 12:03 Uhr
Anna Chakvetadze trat aufgrund einer chronischen Rückenverletzung zurück
© getty

Die frühere Top-10-Spielerin Anna Chakvetadze (Russland) hat mit 26 Jahren ihr Karriereende bekanntgegeben.

Die einstige US-Open-Halbfinalistin, die im Dezember 2007 Opfer eines brutalen Überfalls wurde, hört aufgrund einer chronischen Rückenverletzung auf.

"Ich sehe mich nicht länger im professionellen Tennis - deswegen bin ich bereit, zu sagen, dass meine Karriere vorbei ist", sagte die ehemalige Weltranglistenfünfte der russischen Sportzeitung "Sport Express daily".

In ihrer zehnjährigen Karriere gewann Tschakwetadse, die 2011 dreimal bei Turnieren zusammengebrochen war, acht WTA-Titel und kassierte insgesamt 3,9 Millionen Dollar (umgerechnet circa 2,9 Millionen Euro) Preisgeld.

Die aktuelle WTA-Rangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung